Elektrische Sackkarren
www.sackkarren.net
Sackkarren
Sackkarren
klappbare Sackkarren
Aluminium Sackkarren
Treppensackkarren
elektrische Sackkarren
mieten-leihen
Sackkarren-Kufen
Sackkarre
Links

Die elektrischen Sackkarren

Elektrische Sackkarren Elektrische Sackkarren werden meist als Hubwagen bezeichnet, da sie mit Hubkraft sehr große Lasten ohne weiteres tragen können.

Diese art von Sackkarre ist zumeist in großen Lagern zu finden, da dort gleich ganze Paletten bewegt werden müssen. Die Sackkarre wird dann unter Palette geschoben und der, der sie bedient muss dann mit einer Bewegung die Palette anheben. Ist die Palette erst einmal angehoben so kann sie ohne weiteres transportiert werden. Die Paletten ohne Sackkarre zu tragen ist fast unmöglich und mit normalen Sackkarren eine endlose Qual.

Die elektrischen Sackkarren sind für den Häuslichen gebrach eher nicht geeignet, da sie viel Platz wegnehmen und auch viel Platz zum bewegen brauchen. Dafür können diese aber 1000 Kilo ohne Probleme tragen. Je nach Modell geht es sogar bis 2000 Kilo, also 2 Tonnen. Sie wiegen dementsprechend viel. Schätzung weiße bis zu 100 Kilo kann solch eine Sackkarre wiegen, denn sie braucht ja kraft um bist zu 2 Tonnen zu heben. Diese Art von Sackkarren können auch von nur einem einzigen Menschen gesteuert werden, da die Lasten von der Sackkarre übernommen werden. Das einzige was bleibt ist das ziehen dieses Gerätes, was aber keine große Hürde darstellt. Elektrische Sackkarren kosten erheblich mehr als die andern vorgestellten, da in diesen viel Technik eingebaut ist. Die elektrischen Sackkarren haben bei regelmäßiger und korrekter Wartung eine sehr lange Lebensdauer.